Sichtschutz für Doppelstabmatten – welche Lösungen gibt es?

Gitterzäune aus Doppelstabmatten gehören zu den meist verwendeten Metallzäunen in privaten Gärten. Auch bei gewerblichen Arealen wird dieser Typ Zaun gerne genutzt. Viele Anwender wissen um die Vorteile eines solchen Zaunes, wünschen sich aber zusätzlich noch einen Sichtschutz um von den Blicken fremder Personen verschont zu bleiben. Neben der Möglichkeit solche Doppelstabmatten begrünen zu können, bietet sich die Möglichkeit, Sichtschutzstreifen aus PVC einzusetzen.

Optimaler Sichtschutz durch Schichtschutzstreifen

sichtschutz-fuer-doppelstabmattenDurch Sichtschutzstreifen die in die Doppelstabmatten eingeflochten werden, lässt sich so ein Doppelstabmattenzaun in kürzester Zeit zu einem geeigneten Sichtschutzzaun umrüsten. Dabei ist es möglich diese aus Kunststoff bestehenden Sichtschutzstreifen sofort anzubringen, alternativ können sie aber auch nachträglich montiert werden.

Dabei werden diese Streifen für Doppelstabmatten in den Abmessungen genau auf die Größe dieser Doppelstabmatten angefertigt. Zum Verkauf werden die Doppelstabmatten in den Standard-Größen von 200 und 250 cm angeboten. Dazu gibt es in den Geschäften genau die Abmessungen die dazu passend sind.

Vorgehensweise einflechten Sichtschutzzaun

Für jeden handwerklich begabten Heimwerker stellt die Montage dieser Streifen kein großes Problem dar. Vorab gilt es festzulegen welches Flechtmuster in die Sichtschutzstreifen eingesetzt werden sollte. Das bedeutet das festlegen auf ein Muster in dem diese Streifen geführt werden. Die Sichtschutzstreifen können zum Beispiel rhythmisch eingeflochten werden.

Ebenso ist es aber auch möglich die Sichtschutzstreifen seitlich versetzt zu führen. Hier führt der seitliche Versatz zu unterschiedlichen Flechtmustern. Diesbezüglich gibt es in den Fachgeschäften zu den angebotenen Sichtschutzstreifen auch ausführliche Montageanleitungen. Zusätzlich zu den meist angewandten Sichtschutzstreifen aus PVC, sind auch hochwertige aus Kunststoffgeflecht oder Polyrattan erhältlich.

Begrünen der Doppelstabmatten

Doppelstabmatten integrieren sich ausgezeichnet in jede Art von Garten. Selbst in Kombination mit Hecken- und Kletterpflanzen sind diese Art Zäune geeignet. Selbst rankende Pflanzen, die relativ geringen Sichtschutz bieten, können damit begrünt werden. Hier ist es vor allem wichtig geeignete Kletterpflanzen zu finden. Angeboten werden dazu in Baumärkten und Garten-Centern unter anderem kurzlebige Pflanzen wie der Hopfen oder der Schlingknöterich. Diese kurzlebigen Pflanzen, vorausgesetzt dicht gesät, sorgen für einen außerordentlich dichten Blickschutz und machen den Garten mit ihren kräftigen Blütenfarben zu einem echten Hingucker.

Perfekte Pflanzen für Zaun-Begrünung

Wird ein besonders üppig und schnell wachsendes Rank-Gewächs gesucht, dann eignet sich hierzu optimal der Schlingenknöterich. Allerdings sollte dabei beachtet werden, dass ein großer Schnittaufwand vonnöten ist. Dasselbe gilt auch für den Blauregen, obwohl dieser nicht ganz so schnell wächst.

Gut integrieren in Doppelstabmatten lassen sich auch Weinreben oder Wildreben, diese sind sehr dekorativ und bieten von Frühling bis Herbst eine überaus üppige Belaubung. Sollte der Sichtschutz ganzjährig bestehen bleiben entscheidet man sich am besten für den immergrünen Efeu.

Erwähnenswert sind auch die abwechslungsreichen Herbstfärbungen der meisten Kletter- und Rankpflanzen, sie verzaubern den Garten in ein Terrain der Erholung und Entspannung.

Es gibt noch mehrere Möglichkeiten für einen Sichtschutz für Doppelstabmatten. Die hier beschriebenen gehören zu den meist angewandten. Bezüglich Sichtschutz für Doppelstabmatten sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Zum Beispiel begrünte Doppelstabmatten in Kombination mit Gabionen finden immer mehr Anhänger und sind in vielen Gärten zu finden.

Add Comment

CAPTCHA eingeben * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.