Gartentor elektrisch oder manuell getrieben?

Das Gesamtbild des privaten Wohnumfelds profitiert immer von einem Gartentor, das farblich und stilistisch auf die Einfriedung des Grundstücks und des Domizils abgestimmt werden soll. Einen großen Nutzen bietet auch entsprechendes Antriebssystem, das die Lebensqualität und Benutzungskomfort von Bauherren erhöht.

Elektrischer Antrieb – ein Verkaufsschlager

Gartentor elektrisch oder manuell getrieben?Auf dem Markt sind mittlerweile drei Arten von Antriebssystemen erhältlich: manuell, halbautomatisch und automatisch. Die ersten gelten schon seit langer Zeit als veraltet und werden nur im Notfall verwendet oder auf Gartentoren im Hinterhof montiert. Im Eingangsbereich kommen jetzt immer mehr die modernen, elektrischen Antriebssysteme zum Einsatz, die gleichmäßige und störungsfreie Bewegung der Torflügel sichern und das alltägliche Betreten des Wohnumfelds erleichtern. Insbesondere im Herbst und Winter, wenn trübes Wetter mit starken Schnee- und Regenfällen herrscht, erweisen sich Gartentore mit automatischem Antrieb als vorteilhaft. Mit bequemer Funk-Fernbedienung werden sie komfortabel in Betrieb gesetzt und lassen nicht lange im Außenbereich nass stehen. Sie sind auch zur Standardausrüstung von Schiebetoren und breiten Doppelflügeltoren geworden, deren Gesamtgewicht die Handbedienung ausschließt.

Manueller Antrieb hat auch seine Nische

Elektrische Antriebssysteme erleichtern das alltägliche Leben und verleihen dem Grundstück einen Hauch von Luxus. Jedoch nicht in jedem Fall bilden sie die beste Lösung. Auf Wohnsiedlungen, wo Reihenhäuser auf relativ kleinen Grundstücken mit Zäunen voneinander abgetrennt sind kommen schwerwiegende Gartentore nicht gut zur Geltung. Dort kommen öfters leichte, handbetriebene Gittertore zum Einsatz. Meistens einflügelig lassen sie sich leicht manuell bedienen. In Qualität, Widerstandsfähigkeit und Design stehen sie den Gartentoren mit elektrischem Antrieb überhaupt nicht nach.

Bildautor: 193584 Bildquelle: pixabay.com

Add Comment

CAPTCHA eingeben * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.